Corona-Virus

– aktuelle Pressemitteilung vom 06.05.2021 „Aktuelles zu Corona im Landkreis Haßberge“

_____________________________________________________________________________________________________________________________

– Änderung und Begründung zur Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05.05.2021

-> Änderung zur 12. bay. VO
-> Begründung zur Änderung der 12. VO
(veröffentlicht 06.05.2021)

– Bekanntmachung „Außerkrafttreten Inzidenzschalter 150“

Die Bekanntmachung finden Sie HIER(veröffentlicht 06.05.2021)

– Aufhebung weitgehender Anordnungen im Landkreis Haßberge

Die amtliche Bekanntmachung des Landratsamts Haßberge finden Sie HIER(veröffentlicht 04.05.2021)

– Alle Schnelltestangebote im Landkreis Haßberge auf einen Blick

Die aktuelle Übersicht finden Sie HIER(veröffentlicht 30.04.2021)

– Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 27.04.2021

-> Änderung der 12. VO
-> Begründung zur Änderung der 12. VO

(veröffentlicht 29.04.2021)

– Landkreis Haßberge verschärft die Corona-Maßnahmen vom 20.04.2021 bis zum 09.05.2021

Alle Informationen finden Sie HIER(veröffentlicht 28.04.2021)

– Bekanntmachungen zum Geltungsbereich der inzidenzabhängigen Regelungen

Die Bekanntmachung im bayerischen Ministerialblatt finden Sie HIER(veröffentlicht 26.04.2021)

– Landkreis weitet Schnelltestkapazitäten weiter aus 

Alle Informationen zu den Testausweitungen finden Sie HIER(veröffentlicht 23.04.2021)

– Schnelltestangebote im Landkreis Haßberge

Alle Informationen zu den Schnelltestzentren finden Sie HIER(veröffentlicht 23.04.2021)

– Bekanntmachung Inzidenzeinstufung Schulen für die KW17

Die Bekanntmachung finden Sie HIER(veröffentlicht 23.04.2021)

– Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021

Den Wortlaut der Änderungen finden Sie HIER(veröffentlicht 23.04.2021)

– Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 22.04.2021

-> Änderung 12. VO vom 22.04.2021
-> Begründung zur Änderung der 12. VO

(veröffentlicht 23.04.2021)

– Landkreis Haßberge verschärft die Corona-Maßnahmen vom 20.04.2021 bis zum 09.05.2021

Alle Informationen finden Sie HIER(veröffentlicht 20.04.2021)

– Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 16.04.2021

-> Änderung der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
-> Begründung zur Änderung der 12. VO

(veröffentlicht 19.04.2021)

– Verzicht auf das Aufstellen von Maibäumen 

Den Appell finden Sie HIER(veröffentlicht 15.04.2021)

– Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 09.04.2021

-> Änderung der 12. VO vom 09.04.2021
-> Begründung zur Änderung der 12. VO vom 09.04.2021

(veröffentlicht 12.04.2021)

– Bekanntmachung Inzidenzschalter 200

Die Bekanntmachung des Landratsamtes Haßberge vom 12.04.2021 finden Sie HIER(veröffentlicht 12.04.2021)

– Änderung der 12. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 26.03.2021

Nachfolgend die Veröffentlichungen vom 26.03.2021:

-> Änderung der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
-> Begründung zur Änderung der 12. VO
-> Geltungsbereich Inzidenz
-> Ausnahme Schüler Absonderungspflicht

(veröffentlicht 29.03.2021)

– Bewerbung als Modellkommune „Öffnen mit Sicherheit“

Die Pressemitteilung des Landratsamtes Haßberge finden Sie HIER(veröffentlicht 26.03.2021)

– Bekanntmachung „Inzidenzschalter 100“

Die Bekanntmachung des Landratsamtes finden Sie HIER(veröffentlicht 22.03.2021)

– Corona-Bußgeldkatalog (Stand 17.03.2021)

Den Bußgeldkatalog finden Sie HIER(veröffentlicht 19.03.2021)

– 12. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05.03.2021 und Begründung

-> 12. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
-> Begründung zur 12. bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

(veröffentlicht 10.03.2021)

– Kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests

Alle Informationen finden Sie HIER(veröffentlicht 08.03.2021)

– Postkarten für über 80-Jährige zu Unterstützung bei der Impfregistrierung

Nähere Informationen finden Sie HIER.

(veröffentlicht 02.03.2021)

– kostenlose FFP2-Masken für Hilfsbedürftige

Die Bayerische Staatsregierung hat angekündigt, für hilfsbedürftige Menschen FFP2-Masken gratis zur Verfügung zu stellen. Bedürftig sind grundsätzlich Empfänger von Sozialleistungen (Grundsicherung für Arbeitssuchende, im Alter und bei Erwerbsminderung oder Hilfe zum Lebensunterhalt). Diese Personengruppe erhält per Post fünf Schutzmasken gratis zugeschickt. Es muss sich somit selbst um nichts gekümmert werden.

(veröffentlicht 29.01.2021)

– kostenlose FFP2-Masken für Pflegepersonen

Ergänzend zu den bisherigen Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nun auch pflegenden Angehörigen FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung.

Somit können bei der Gemeindeverwaltung kostenfrei von den jeweiligen Hauptpflegepersonen drei FFP2-Schutzmasken abgeholt werden.

Die Abholung der FFP2-Schutzmasken ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.30 Uhr und 12.00 Uhr möglich. Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich.

Folgende Unterlagen müssen vorgelegt werden:

  • Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung
  • Ausweisdokument der Pflegeperson

Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind bei der Abholung der Masken zu beachten!

(veröffentlicht 29.01.2021)

– Kostenfreie FFP2-Schutzmasken für hilfsbedürftige Menschen

Nähere Informationen finden Sie HIER(veröffentlicht 15.01.2021)

– FFP2-Maskenpflicht gilt auch im Landratsamt Haßfurt 

Details finden Sie HIER(veröffentlicht 15.01.2021)

– Kostenfreie FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Das Schreiben des bayerischen Staatsministers für Gesundheit und Pflege finden Sie HIER(veröffentlicht 14.01.2021)